News

07. Mär 2017

TTK erhält die Präqualifikation der DB AG

Der schon seit vielen Jahren vorhandene Ansatz, sich auch für die DB zu präqualifizieren, wurde Ende 2016 konkret umgesetzt. Das mehrstufige Präqualifikationsverfahren konnte Anfang März 2017 abgeschlossen werden, so dass die TTK nun für die Planung von Ingenieurbauwerken (Eisenbahnbrücken und Personenunterführungen) sowie für Verkehrsanlagen (Fahrbahn, Bahnübergänge und Bahnsteige) bis 2021 präqualifiziert ist.

Wir bedanken uns bei unseren Kunden, die es uns durch die durchweg positiven Referenzbestätigungen ermöglicht haben, diesen Schritt zu tun.