News

16. Sep 2020

Gemeinde Salach

Die Gemeinde Salach (Landkreis Göppingen) wartet bereits lange darauf, dieses Projekt in Angriff zu nehmen. Nun ist es endlich soweit:
Die TTK hat von der Gemeinde Salach den Zuschlag für die Generalplanungen des Neubaus der EÜ "Dole“ mit einer lichten Weite von ca. 6,0 m, als verbreiterten Geh- und Radwegunterführung unter der DB-Strecke hindurch, erhalten. Weiterhin beinhaltet das Projekt die Planung einer neuen ca. 300 m langen und ca. 6 m hohen Lärmschutzwand sowie eines Abwasserkanals.
Neben den kompletten HOAI-Planungsleistungen (ausgenommen die Ausführungsplanungen der Ingenieurbauwerke) sowie den kompletten Planungsleistungen der technischen Ausstattungen wird die TTK nahezu vollständige Koordination und Steuerung (insbesondere mit der DB AG) einschließlich der Erstellung von Verträgen und Vereinbarungen erbringen.
Der Termin für die Realisierung ist für das Jahr 2023 vorgesehen; ein sehr ambitioniertes Ziel. Allerdings profitiert die TTK von den Erfahrungen aus den früheren Planungen der hier bereits erstellten Lärmschutzwände, die vor einigen Jahren ebenfalls von der TTK geplant wurden.